38, avenue Charlotte
L-4530 Differdange
Tél.: +352 58 77 1 - 1900



Horaire de l'accueil:
Lun - ven: 10h-18h00
Samedi: 14h-18h00


Horaire bibliothèque:

Lundi: 14h-19h00
Mar - ven: 10h-18h00
Samedi: 10h-16h00




Exposition

Fotoausstellung "Bäume - Begegnungen mit der Natur"
von Rudolf Rademacher

Gleich, ob im Stadtwald Langst oder an der Werse in Differdingens Partnerstadt Ahlen, im Venner Moor im Münsterland, am Aasee in Münster, am Weststrand der Ostsee-Halbinsel Darss oder in der französischen Bretagne: Zahlreiche bemerkenswerte und zufällige Begegnungen hat der Fotograf Rudolf Rademacher (Münster/Ahlen) in den vergangenen Jahren gemacht. Begegnungen mit Bäumen, wie sie in ihrer Eigenartigkeit und Skurrilität wohl nur die Natur hervorbringen kann. Buchen- und Kiefernstämme etwa, die sich so eng aneinanderschmiegen, als wollten sie sich vereinigen. Knorrige Äste, die miteinander verschlungen sind, oder Stämme, die so skurril gewachsen sind, dass sie Öffnungen bilden, durch die man hindurchsehen oder sogar greifen kann.

„Ich suche diese Bäume nicht, die Bäume begegnen mir“, beschreibt der 61-Jährige, der als Redakteur bei einer Ahlener Tageszeitung arbeitet, das zufällige Aufeinandertreffen von Fotograf und Natur. Für ihn sind es Wunder, die die Natur hervorgebracht hat. So lautet der Titel seiner dritten Einzelausstellung (nach „Streifzug entlang der Ostsee“ und „Küsten der Ostsee und der Bretagne“) denn auch „Bäume – Begegnungen mit der Natur“. 

Die Eröffnung der Ausstellung findet am 16. Januar 2020 um 18:30 Uhr statt. Anschließend ist die Ausstellung von montags bis samstags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.